Fremdenverkehrsamt hat einen Comic über El Miracle, das emblematischste Ereignis der Feste der Mauren und Christen in Calp, neu aufgelegt, um diese zu Festen von regionalem touristischem Interesse erklärten Feierlichkeiten zu fördern.

Der von dem Graphiker Núñez Zaragoza ausgearbeitete Comic wurde 2001 von der Associació de Moros i Cristians Santíssim Crist de la Suor (Vereinigung der Mauren und Christen Santíssim Crist de la Suor) ist in  Valencianisch veröffentlicht. Jetzt gibt der Stadtrat für Tourismus nicht nur in valencianischer Sprache, sondern auch in Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch neu heraus, um in- und ausländischen Touristen die historische Episode bekannt zu machen, an die jedes Jahr bei diesen Feierlichkeiten erinnert wird. Außerdem werden einige dieser Exemplare an Schulen in der Gemeinde gespendet.

Diese neue Ausgabe, bestehend aus 15.000 Exemplaren, wird mit einem Zuschuss von Turisme Comunitat Valenciana innerhalb der Linie der Hilfe für lokale Behörden "Förderung des Images der touristischen Ziele in der Comunitat Valenciana" finanziert. Dabei handelt es sich um einen Zuschuss, der dafür gewährt wird, dass die Feste von Calp zum regionalen touristischen Interesse erklärt wurden und in den Jahren vor der Pandemie dazu gedacht war, diese Feste auf Plakatwänden und Mupis in verschiedenen spanischen Städten zu bewerben. Als die Feierlichkeiten abgesagt wurden, hat der Stadtrat für Tourismus beschlossen, die Kampagne neu zu gestalten und diesen Comic neu aufzulegen.

Andererseits wurde durch diesen Zuschuss auch ein Video, das auf diesem Comic basiert, in denselben Sprachen produziert und wird über die sozialen Netzwerke der Stadt und seine Website calpe.es verbreitet.

Ziel ist es, El Miracle zu fördern, eine dramatisierte Darstellung, die jedes Jahr während der Feierlichkeiten des Festes der Mauren und Christen inszeniert wird und die diese Feste einzigartig macht.

Sie erzählt, wie es einer Figur aus der Geschichte von Calp, bekannt als "Caragol", durch die Vermittlung von Crist de la Suor gelang, die schweren Tore der Stadt zu schließen, trotz des Verrats der Figur des "Moncófar".

Bild
  • Turismo reedita un cómic sobre "El Miracle" para promocionar las fiestas de Moros y Cristianos de Calp